Soziales Engagement
logo schrift 2017b

Tel: 09082-96600  •  Mo-Do: 07.00-16.00 h  •  Fr: 07.00-12.00 h    Mittagspause: 11.45 - 12.30 h

Anfrage abschicken

KLOPFER FENSTERBAU und der Trösterbär
Aufgrund unseres weitreichendem sozialen Engagements haben wir erst kürzlich die „Urkunde Bärenstark“ verliehen bekommen. Diese Urkunde erstellt der Verein „Kleine Patienten in Not e.V.“, den wir seit geraumer Zeit unterstützen. Der Verein „Kleine Patienten in Not e.V.“ möchte kranken und verletzten Kindern helfen. Dies geschieht durch einen kuscheligen Teddybären, genannt Trösterbär, der den Kindern in Rettungsfahrzeugen oder Kinderkliniken ausgehändigt wird. Kinder, die einen Unfall erlitten haben, verstehen oft nicht was mit Ihnen passiert, warum sie z. B. eine Spritze erhalten. Der Trösterbär lässt die Kinder den Schrecken des Unfalls vergessen und nimmt Ihnen die Angst vor dem Krankenhaus.

 

Foto: Fotolia_13824075

 


Familienentlastender Dienst/Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe Donau-Ries besichtigt Firma Klopfer in Oettingen

lebenshilfeLebenshilfe Donau-Ries bei Fensterbau-Klopfer

Der Familienentlastende Dienst der Lebenshilfe Donau-Ries besichtigte im Rahmen des Freizeitangebotes „Freitagstreff“ die Firma Klopfer Fensterbau in Oettingen.

Firmeninhaber Hans Klopfer und seine Frau (links im Bild) zeigten den interessierten Teilnehmern die verschiedenene Maschinen und erklärten deren Arbeitsweise. Die Teilnehmer erfuhren viel Wissenswertes über Isolierungen, individuelle Anfertigung von Fenstern, Qualitätsmerkmale und die Geschichte der Firma Klopfer. Am Ende der Führung verwöhnte das Ehepaar Klopfer die Gruppe mit Butterbrezeln, Wurstsemmeln und Getränken. Zur Erinnerung erhielt jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk.



Foto: Fensterbau Klopfer

Register

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklärungDort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit dem grünen Button.